Auf den Punkt. Karch fragt nach: heute mit Michael Hüther

Print Friendly, PDF & Email

Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, spricht sich im Interview mit Heribert Karch für verlässliche Rahmenbedingungen in der Rentenpolitik aus. In der aktuellen Sendung der Gesprächsreihe „Karch fragt nach“ bekennt sich der 52-jährige Wirtschaftswissenschaftler zu verbindlicheren Elementen in der bAV, kritisiert die jüngsten rentenpolitischen Maßnahmen der Bundesregierung als Rückschritt und erwartet eine weitere Erhöhung des Rentenzugangsalters. Ausführlich nimmt er Stellung zur aktuellen EZB-Politik und zur nahen Zukunft des Zinsumfeldes in Deutschland.